25 Jahre Know-How in der Qualitäts­kontrolle von Profilen, Dichtungen, Schläuchen, Rohren und Kabeln

Willkommen in der 7. Generation unserer Mess- und Prüfsysteme

Die neue ProfilControl 7 Systemgeneration setzt einen Meilenstein in der automatisierten Inline-Qualitätskontrolle von Profilen, Dichtungen, Schläuchen, Rohren und Kabeln bei laufender Produktion: Erstmals können mit der einzigartigen PIXARGUS DualVision MultiKamera-Sensorik mehrere unterschiedliche Mess- und Prüfaufgaben gleichzeitig durchgeführt werden!

Schneller.

Die ProfilControl 7 Systemgeneration ist darauf ausgerichtet, mit „Big Data“ im Sinne von optimaler Prozesslenkung und -steuerung umzugehen und den Prozess schneller transparent zu machen: Ready for Industry 4.0!

Das System spielt die erhobenen Qualitätsdaten an alle nahezu frei definierbaren physischen und logischen Schnittstellen, so dass Folgeprozesse, wie das Markieren und Aussortieren oder auch die Sortierung nach Material­qualitäten, einerseits möglich sind und parallel diese Daten genutzt werden können.

Absolutes Highlight bietet die Ausstattung des ProfilControl 7 DualVision: Hier kann man wählen, ob die 100 %-Oberflächen­inspektion gleichzeitig mit der 360° Dimensions­vermessung genutzt wird – oder jedes Modul einzeln und eigenständig.

Folgefehler können, selbst bei Linien­geschwindigkeiten bis zu 300 m/min, vermieden, Ressourcen geschont und Kosten reduziert werden!

Das ebenfalls neu entwickelte Pixargus Human Machine Interface mit neuen und verbesserten Grafikanzeigen ist noch intuitiver geworden: hier kann der Bediener ausgewählte Elemente per Multi-Touch mit 2 Fingern in Größe und Position verändern und anpassen – schnell und komfortabel!

Kompakter.

Höchste Flexibilität on top! ProfilControl 7 kann sowohl für die komplette Produktionsdauer genutzt werden oder nur für den laufenden Anfahrprozess. Dank des innovativen und mit einer Hand zu öffnenden Sensorkopfes kann das System flexibel während der laufenden Produktion in die Linie hinein- und herausgefahren und/oder abwechselnd an mehreren Linien genutzt werden.

 

ProfilControl 7 DualVision benötigt rund 50 % weniger Platz als das Vorgänger­modell und erspart den Kauf von einem Zweitsystem in der Linie!

Das Pixargus-Sensorkopf-Design ermöglicht jetzt – je nach Anforderung – eine Skalierbarkeit auf bis zu 8 Kamera­sensoren in einem kompakten System.

Durch die kompakte, robuste, aber leichte Bauart ist ProfilControl 7 den Erforder­nissen unter rauesten Alltags­bedingungen gewachsen. Selbst­verständlich: Made in Germany.

ProfilControl 7 kann außerdem durch zahlreiche optionale Bausteine modular erweitert werden und so höchste Ansprüche optimal abdecken!

Intelligenter.

Die neue ProfilControl 7 Software zeigt, wie intelligente „Machine Vision“ funktioniert.

Mit einer innovativen Mehrzonen-Abtastungs-Technologie (MultiKamera-Sensorik) können jetzt beliebig viele Sicht­bereiche pro Kamera eingestellt werden. So lassen sich unter­schiedliche Prüf­aufgaben parallel durchführen. Die Möglich­keiten zur Daten­präzisierung und Fehler­analyse stoßen damit in unerreichte Dimensionen vor.

Das neue Ausleuchtungs­konzept mit integriertem Lichtring sorgt für ein einzigartiges homogenes Ausleuchtungs- und Messfeld, so dass selbst kaum sichtbare oder schwer detektier­bare Abweichungen und Material­fehler wie Stippen, Löcher, Kratzer, Blasen, Risse, Riefen, Beflockungs­fehler etc. sofort von den Kamera­ensoren erfasst und verarbeitet werden.

Mit dem modular skalierbaren Baustein-System kann die Software flexibel auf jede Anwendung hin angepasst werden. Ob zuschaltbare Loch- und Flock­kontrolle bei automobilen Dichtungs­profilen, der Coating-Check für Fenster­profile, die variable Extrusion von Dekor­leisten oder DDM (Defect Density Management) … viele weitere Bausteine erlauben eine maß­geschneiderte System­applikation!

Ein neuer AutoFocus ermöglicht ein noch schnelleres Einrichten an der Produktions­linie. Die Para­metrisierung erfolgt schnell und intuitiv per MultiTouch-Screen, so dass der Anfahr­ausschuss nochmals deutlich reduziert und Kosten gesenkt werden können.

Messbare Eigenschaften und Technik

Oberfläche & Dimensionen

Inspektionen können sich auf die Oberfläche beschränken und/oder ein Objekt in seiner gesamten Dimension rundum überprüfen. Fehlerarten und Toleranzbereiche sind definierbar.

Profil & Schlauch/Kabel

Wir unterscheiden bei den Extrusionsprodukten zwischen dem einfachen bis hochkomplexen „Profil“, während unter „Schlauch/Kabel“ alle runden „Endlos“-Produkte wie z. B. auch Rohre sammeln.

Bahnware, Rohware & Einzelstück

Die Inline-Prüfung kann ebenfalls Bahnware oder Rohware vermessen. Die Inline-Prüfung von Einzelstücken wird individuell auf Ihren Produktionsprozess abgestimmt – selbstverständlich inline.