Zum Inhalt springen

Optische Inspektionssysteme von PIXARGUS garantieren seit über 20 Jahren lückenlose Qualitätskontrollen entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Das deutsche Unternehmen PIXARGUS zählt zu den weltweiten „Hidden Champions“ im Bereich der optischen Inline-Qualitätskontrolle: Weltweit vertrauen führende Hersteller aus den Branchen Automotive, Medizin, Bauwesen & Konstruktion sowie aus der Konsumgüterindustrie den Systemen von Pixargus zur  automatisierten Oberflächeninspektion und optischen Vermessung. Die schlüsselfertigen Systeme werden zur Echtzeit-Überwachung sowohl von kontinuierlich laufenden Langwaren wie Profilen, Schläuchen, Rohren, Kabeln und Bahnwaren aus unterschiedlichsten Materialien als auch für die Einzelstückprüfung eingesetzt.

Ausgehend von der optischen Qualitätskontrolle von Profilen aus Gummi oder Kunststoff hat Pixargus sein Produktspektrum beständig erweitert und sich vom Hersteller einzelner Messsysteme zum Generalanbieter für die integrierte 100% -Kontrolle gewandelt: Heute liefert das Unternehmen als Systemausrüster vollständige optische Inspektionssysteme für die Inline-Qualitätskontrolle, die mehrere Prozessstufen umfassen. Pixargus inspiziert Dichtungsprofile und Schläuche, Katheter, Kabel oder Fensterrahmenprofile sowie Rohmaterial (Compounds) aus TPE und Gummi und hoch-komplizierte Texturen von Folien und technischen Bahnwaren  wie kohlefaserverstärkte Verbundgelege.

Dabei hat der Messtechnikspezialist die gesamte Wertschöpfungskette im Blick. Seine optischen Inspektionssysteme sind in der Lage, an verschiedenen Stationen der Wertschöpfungskette automatisierte und objektive Qualitätsbewertungen durchzuführen. Schon im Mischsaal können so repräsentative Qualitätskennwerte der Rohware ermittelt werden, die sicherstellen, dass nur qualitativ hochwertiges Compound verarbeitet wird.

Erfahren Sie mehr über die Systemlösungen von PIXARGUS...

Lesen Sie zu der Inspektion von Rohmaterial (Compounds) im Mischsaal weiter hier...